Dr. Andreas Öhler - Ihr Anwalt für
Medienrecht in 1070 Wien

Das Medienrecht Österreich bezeichnet die Regelungen privater und öffentlicher Kommunikation und Information. Oftmals besteht zwischen aktueller Berichtserstattung in den Medien („Pressefreiheit“) und den Persönlichkeitsrechten des Einzelnen ein Spannungsverhältnis. Denn unwahre Nachrichten im Internet, Fernsehen oder in der Zeitung, aber auch die Äußerung der eigenen persönlichen Meinung haben seine Grenzen.

Meine Anwaltskanzlei mit Sitz in Wien berät und betreut Sie bei Ihrem medienrechtlichen Anliegen. Dabei biete ich Ihnen, als Ihr kompetenter Anwalt für Medienrecht, nicht nur eine umfassende und professionelle Rechtsberatung für Einzelpersonen oder Unternehmen, sondern auch für Medienunternehmen.

Ferner vertrete ich Sie selbstverständlich auch bei der Zurückweisung von unberechtigten medienrechtlichen Ansprüchen, die an Sie privat oder an Ihr Unternehmen gestellt wurden.

Professionelle Rechtsberatung im Medienrecht

Der Fokus im Medienrecht liegt besonders auf Presse, Film, Radio und TV. Jedoch auch mit dem Internet und Multimedia befasst sich das Medienrecht besonders seit dem 21. Jahrhundert.

Das Medienrecht ist in Österreich im Mediengesetz geregelt. Das Mediengesetz soll dabei den Betroffenen schützen und normiert „Formvorschriften“, wie das Impressum, die Offenlegung sowie die Kennzeichnung von entgeltlichen Einschaltungen. Überdies hinaus schützt das Medienrecht Österreich nicht nur Mediennutzer, es befasst sich auch mit der Sicherung der Meinungsvielfalt, dem Daten- und Jugendschutz und dem Schutz des geistigen Eigentums.

Die Kernbestimmungen des Medienrechts sind daher in folgende Aspekte zu gliedern:

  • Schutz der Ehre (Beschimpfungen, üble Nachrede, Verspottung, Verleumdung)
  • Schutz der Unschuldsvermutung (kann bei Nichtbeachtung zu Entschädigungszahlungen in strafgerichtlichen Medienverfahren führen)
  • Schutz der Privatsphäre (Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs, Schutz vor Bekanntgabe der Identität als Opfer oder Verdächtiger einer strafbaren Handlung)

Das Mediengesetz stellt somit eine Sicherung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und der Freiheit der Medien dar. Aber was passiert, wenn Sie im Internet oder Fernsehen schlecht bzw. unwahr dargestellt werden? Wehren Sie sich gegen unrechtmäßige Unterstellungen in der Öffentlichkeit und konsultieren Sie schnellstmöglich einen kompetenten Anwalt für Medienrecht, um Ihre Gegendarstellung durchzusetzen.

Als Ihr Rechtsanwalt für Medienrecht in 1070 Wien setzte ich mich tatkräftig für Ihren persönlichen Schutz und den Medien ein und erarbeite mit Ihnen gemeinsam eine Lösung, welche Ihre Rechte verteidigt.

Eine Stadt mit vielen Wolkenkratzern - Rechtsanwalt Dr. Andreas Oehler in 1070 Wien - Miet- und Wohnungseigentumrecht
Regal mit viel Büchern - Rechtsanwalt Dr. Andreas Öhler in 1070 Wien

Meine Leistungen im Medienrecht

  • Prüfen und Erstellen von rechtssicheren Texten, wie z.B. Datenschutzerklärung, AGBs, Impressum
  • Überprüfung der Zulässigkeit bzw. Rechtmäßigkeit von Texten, Interviews, Illustrationen, Fotos und Filmbeiträgen
  • Durchsetzung von Gegendarstellungen für Ihren Persönlichkeitsschutz im Internet
  • Private Anklagen wegen übler Nachrede, Beleidigung oder Verspottung
  • Klagen wegen missbräuchlicher Verwendung Ihrer Fotos oder von Aufnahmen aus der Privatsphäre
  • Erstellung von einstweiligen Verfügungen oder Abmahnungen zu Ihrem Persönlichkeitsschutz
  • Abwehr von unrechtmäßigen Abmahnungen oder Schutzschreiben
  • Verhandlungen mit der Gegenseite sowie Vertretung bei gerichtlichen Verfahren

Meinungs- und Pressefreiheit sind äußert hohe Güter, trotzdem soll das Mediengesetz den Betroffenen dabei auch schützen. 

Sie sind sich bei Ihrem Artikel oder Ihrer Presseausendung bezüglich des Medienrechts nicht sicher? Sichern Sie sich schon vor Veröffentlichung gegen Rechtsverfolgungen ab! Gemeinsam finde ich mit Ihnen eine Lösung, um Ihren Text oder Pressebeitrag professionell verteidigen zu können.

Kontakt – Ihre Rechtsanwaltskanzlei für Medienrecht in Wien

Der Schutz Ihrer Person ist meiner Kanzlei für Medienrecht besonders wichtig! Kontaktieren Sie mich für ein Erstberatungsgespräch, um Ihr medienrechtliches Anliegen zu prüfen und Ihre ungeklärten Fragestellungen verständlich zu beantworten.

Dank meines umfassenden Rechtswissens im Medienrecht und meiner mehrjährigen Erfahrung kläre ich Sie zu den wichtigsten medienrechtlichen Aspekten auf und berate Sie bei Angelegenheiten des Persönlichkeitsschutzes sowie bei Rufschädigung und üble Nachrede.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Ihr Ansprechpartner für Medienrecht in 1070 Wien

Beratung

Ich biete Ihnen eine verständliche Erläuterung der Rechtslage, auch in wirtschaftlicher Hinsicht.

Lösungsorientiert

Ein „geht nicht“ gibt’s nicht! Jeder Rechtsfall ist anders und verlangt lösungsorientiertes Arbeiten.

Persönlich

Ich nehme mir für Ihr rechtliches Anliegen Zeit und vertrete Sie mit großem persönlichem Einsatz.

Kontaktieren Sie uns
Erstberatung
vereinbaren

Sie haben ein konkretes Anliegen, stecken mitten in einem rechtlichen Problem und benötigen nun dringend rechtliche Unterstützung? Dann vereinbaren Sie doch schnell und unkompliziert einen Erstberatungstermin bei meiner Rechtsanwaltskanzlei Dr. Andreas Öhler in Wien. Gemeinsam finden wir eine Lösung, die Ihren Bedürfnissen gerecht wird und Ihre Rechte kompetent verteidigt.

Anwalt und Mandant im Besprechungsraum - Rechtsanwalt Dr. Andreas Oehler in 1070 Wien

Weitere Rechtsgebiete

Sportrecht

Sie hatten einen Sportunfall? Als Ihr Anwalt für Sportrecht mache ich Ihre Schmerzengeldansprüche geltend.

Mietrecht

Möglicherweise haben Sie Fragen bezüglich des Miet- und Wohnrechts? Meine Kanzlei berät und betreut Sie gerne!

Vertragsrecht

Von der Vertragsgestaltung bis zur -prüfung, ich unterstütze Sie im Vertragsrecht.

Scroll to Top